Imkerverein Klötze und Umgebung

2 Imkerinnen bei der Durchsicht der Beute
2 Imkerinnen bei der Durchsicht der Beute

 

Wir sind 16 Imkerinnen und 42 Imker. Insgesamt halten wir ca. 243 Bienenvölker. Unsere 52 Mitglieder sind zwischen 13 und 92 Jahre alt. Die Mehrzahl der Mitglieder ist männlich, seit einiger Zeit begeistern sich vermehrt Frauen für die Bienenhaltung.

 

 

Aktuell haben wir 16 Honigmacherinnen und Zuwachs ist sehr erwünscht ! Gegenseitige Unterstützung ist für uns selbstverständlich. 22 Neuimker haben in 2016 am Kurs teilgenommen und ihn abgeschlossen. 

 

 

Mit unserer Mitgliederarbeit streben wir an, die Arbeit mit den Bienen auch generationenübergreifend bzw. generationenverbindend zu etablieren : 

 

Bei uns imkern der Vater mit dem Sohn, der Großvater mit dem Enkel und die Mutter mit der Tochter bzw. dem Sohn.

 

Bienen fliegen ein und aus  -  Magazin-Beute mit 3 Zargen  -  Bienen auf ihren Rähmchen, in denen sie die Waben bauen
Bienen fliegen ein und aus - Magazin-Beute mit 3 Zargen - Bienen auf ihren Rähmchen, in denen sie die Waben bauen

Wer nähere Informationen zur Imkerei in unserer Gegend haben möchte, kann sich gerne an Uwe Przybilla wenden.

 

Kapellenberg 26

38486 Klötze

Tel.: 03909 42835

 

Unser Hauptziel :

in jedem Dorf der nordwestlichen Altmark soll es wenigstens einen Imker mit seinen Völkern geben !

Aktuelles:

 

 

EU-Förderung

 

Die aktuellen Regelungen bei der EU-Förderung finden Sie hier. 

 

 

Bienen und Insektizide

 

Landwirte und Imker sind aufs Engste über die Honigbienen miteinander verknüpft. Hier finden Sie eine Information über die Risikobewertung zur Bienengefährlichkeit bei der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln.

 

 

 

Varroa-Behandlung

 

Die Varroa-Behandlung war in 2014 schwierig. Einen Fachbericht zu diesem Problem finden Sie hier:

Kopf hoch